Schlagwort: Sacharowpreis

Cornelia Ernst im Plenum
Cornelia Ernst im Plenum
Korruption im Hohen Haus ‚Äď Plenum in Br√ľssel ‚Äď Ratssitzungen ‚Äď Sacharow-Preis ‚Äď Besucher*Innen in Stra√üburg ‚Äď WM-Katar: Argentinien gewinnt - Menschenrechte verlieren ‚Äď Frohes Fest!Am vergangenen Sonntag schauten wir auf die letzte Plenarwoche dieses Jahres in Stra√üburg zur√ľck. Manche feierten den 4. Advent und andere z√ľndeten die 1. Kerze des j√ľdischen Chanukka-Leuchters an. Wieder andere schauen das Endspiel der WM in Katar, bei der Argentinien gegen Frankreich in der Elfmeter-Verl√§ngerung gewann. Das politische ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 50/51_2022: Korruption im Europaparlament"
Martin Schirdewan antwortet der Kommissionspräsidentin
Martin Schirdewan antwortet der Kommissionspräsidentin
Jugendpolitik ‚Äď Sacharowpreis und EU-Russlandpolitik ‚Äď DMA ‚Äď Asylrecht ‚ÄďRatsgipfel ‚Äď Europapolitische Sprecher*innen im Zoom ‚Äď Ein Gutes Neues Jahr!W√§hrend die Vorweihnachtszeit in die Gassen, Gro√üstadtmetropolen und Fenster einzieht, tagte in der vergangenen Woche das letzte Plenum im Jahre 2021 in Strasbourg oder im Online-Modus. Auch Br√ľssel wurde zum Ende der Woche nochmal von Hubschraubergeschwadern umrundet, die immer die An- und Abreise zu einer Tagung des Europ√§ischen Rates verk√ľnden. Fest steht jetzt ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 50_2021: Letztes Plenum 2021 ‚Äď Erste Vorhaben 2022"
Cornelia Ernst zu Menschenrechten im Iran, insbesondere der Fall von VerteidigernCornelia Ernst, Verfasserin.¬† ‚Äď Herr Pr√§sident! Ich habe Nasrin Sotudeh 2013 in Teheran nach ihrer Freilassung kennengelernt, zusammen mit Jafar Panahi ‚Äď beide Sacharow-Preistr√§ger 2012. Damals wurde sie freigelassen. Jetzt sitzt sie seit Juni 2018 wieder hinter Gittern, wie viele andere auch. 38¬†Jahre Haft, 148¬†Peitschenhiebe ‚Äď das ist nicht nur ein archaisches Urteil, sondern ein Riesenskandal und im Grunde genommen auch ein Angriff auf unsere ‚Ķ
weiterlesen "Die Frage zu Menschenrechten immer wieder stellen"
Am heutigen Mittwoch hat das Europ√§ische Parlament den diesj√§hrigen Sacharow-Preis f√ľr Meinungsfreiheit an den ukrainischen Filmemacher Oleg Senzow verliehen. Dazu erkl√§rt Helmut Scholz, Mitglied der Delegation DIE LINKE: ‚ÄěDie Verleihung des Sacharow-Preises des Europ√§ischen Parlaments an den in Russland inhaftierten ukrainischen Filmemacher Oleg Senzow belegt, wie hoch die Abgeordneten Meinungsfreiheit und das Recht auf demokratische Teilhabe an gesellschaftlicher und politischer Entwicklung bewerten. Es darf nicht den geringsten Zweifel daran ‚Ķ
weiterlesen "Meinungsfreiheit ‚Äď ein Grundwert der EU"
The Left group in the European Parliament nominates Nasser Zefzafi for this year’s Sakharov Prize*. Zefzafi is currently serving a 20-year sentence for protests demanding social justice in his home country of Morocco.  Leader of the Hirak movement, Zefzafi was among the thousands of young Moroccans that, in 2016, rose up in protest against socio-economic inequality in the Rif region. The protests were triggered by the murder of fishmonger Mohsin Fikri who was crushed in a dumpster while the authorities seized his goods.  Moroccan …
weiterlesen "Moroccan protest leader nominated for 2018 Sakharov prize"
Letzte Plenumswoche 2016 in Br√ľssel - 5. EL-Kongress in Berlin - HDP-B√ľros massiv zerst√∂rtMontag ging die Reise ins weihnachtlich glitzernde Strasbourg, begleitet von erneuten Nachrichten zu Attentaten in der T√ľrkei. Neben den laufenden Debatten und Abstimmungen wurde der Sacharaow-Preis an zwei jesidische Frauen vergeben, die der H√∂lle des IS entronnen sind und den Mut fanden, sich √∂ffentlich einzusetzen, dass die systematischen Verbrechen ¬†gegen√ľber Frauen, wie Versklavung, Vergewaltigung und Mord nicht im Verborgenen bleiben, sondern angeklagt werden, dass ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 50_2016"
Fl√ľchtlingspolitik - Menschenrechte - T√ľrkei - Ungarn - Urheberrecht - WeihnachtsvorbotenDie letzte Plenumswoche in Stra√üburg hatte es in sich. Ebenso drehte sich die Welt au√üerhalb des Parlaments weiter, eskalierte die staatliche Gewalt in DiyarbakńĪr im S√ľdosten der T√ľrkei. Ensaf Haidar, die Lebensgef√§hrtin von Raif Badawi, war zu Gast, um den Sacharowpreis entgegen zu nehmen. Die Regierungschefs bereiteten den EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag vor, um Herausforderungen, wie eine humane Fl√ľchtlingspolitik, in Angriff zu nehmen. Das Ergebnis heute: Ern√ľchterung ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 51"
Die Partnerin, Ensaf Haidar, sprach heute im Europäischen Parlament und war in der Fraktion zu GastEnsaf Haidar, die Partnerin des Bloggers Badawi, dem heute der Sacharowpreis des Europäischen Parlaments verliehen wurde, war am späten Nachmittag in unserer Fraktion zu Gast. Ihrem Mann, Raif Badawi, der in Saudi Arabien zu 1000 Peitschenhieben verurteilt wurde, hat heute den Sarachovpreis des Europäischen Parlaments erhalten.  Frau Haidar verbindet mit dem Preis eine Chance auf die Befreiung von Raif Badawi und betonte nochmals, dass …
weiterlesen "Verleihung des Sacharow Preises 2015 an Raif Badawi"
Delegation DIE LINKE. im EPLouise Schmidt DIE LINKE.im EP
Delegation DIE LINKE. im EPLouise Schmidt
Louise Schmidt DIE LINKE.im EP
"Diese drei haben den M√§chtigen den Kampf angesagt. Sie besa√üen dabei nur eine Waffe: Die Wahrheit √ľber die illegitimen und illegalen Steuerpraktiken von Gro√ükonzernen und √ľber die Massen√ľberwachung der Bev√∂lkerung durch NSA und willf√§hrige EU-Regierungen ans Licht zu bringen", kommentiert der Europaabgeordnete Fabio De Masi (DIE LINKE.) den Vorschlag der Linksfraktion im Europ√§ischen Parlament, die Whistleblower Antoine Deltour, St√©phanie Gibaud und Edward Snowden mit dem Sacharow Preis f√ľr geistige Freiheit ‚Ķ
weiterlesen "Linksfraktion schl√§gt Deltour, Gibaud und Snowden f√ľr Sacharow Preis vor"