Schlagwort: SYRIZA

Widerstandskämpfer, Antifaschist und Chronist1941 riss Manolis die Hakenkreuzfahne von der Akropolis. Er war schon ein Held, bevor die meisten von uns ihn kennenlernten. Von den Faschist*innen wurde er mehrfach zum Tode verurteilt, lebte viele Jahre auf der Flucht. Bis zum Ende der Obristen-Diktatur 1974 war er mehrfach in Haft. Manolis Glezos wurde am 9. September 1922 geboren und starb heute, am 30. März 2020. Im Herzen Journalist und heiterer, wie bestimmter Chronist, betätigte er sich vor allem in den letzten Jahrzehnten mit einer …
weiterlesen "Unsterblich! Wir trauern um Manolis Glezos"
Die Eurogruppe hatte am Dienstag (24.05.2016) den Weg¬†f√ľr die n√§chste Kredittranche f√ľr Griechenland freigemacht. Gekn√ľpft war das Kreditpaket an erneute K√ľrzungen im griechischen Sozialbereich. Die Frage eines erneuten Schuldenschnitts f√ľr Griechenland wurde wieder vertagt. Fabio De Masi √§u√üerte sich zu den Ergebnissen der Eurogruppe in eine Pressemitteilung. Das Neue Deutschland hat in seiner Ausgabe vom 26.05.2016¬†auch dar√ľber berichtet und schreibt:¬† ¬† 26. Mai 2016 NEUES DEUTSCHLAND Wagenknecht wirft Merkel W√§hlert√§uschung vor, von Vincent ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: Der Euro-Wahnsinn"
Flucht, Migration und die EU: Cornelia Ernst √ľber die Situation auf Lesbos und in GriechenlandSeitdem sich die Zahlen in Europa ankommender Asylsuchender seit dem Sommer 2015 deutlich erh√∂ht haben, steht Griechenland im Mittelpunkt der sogenannten Fl√ľchtlingskrise. W√§hrend einige L√§nder - allen voran Ungarn - eine Politik betreiben, die jeder Aufnahme von Asylsuchenden feindlich gegen√ľbersteht und andere, wie Deutschland oder Schweden eine Mischung aus portionierter Aufnahme und Grenzschlie√üungen betreiben, bleibt Griechenland weiterhin darauf ‚Ķ
weiterlesen "Blame Game gegen Griechenland, die Zweite"
"Sozialpolitiker H√§ndel: Kein Grund f√ľr weitere K√ľrzungen bei Renten in Griechenland Angesichts der sich ausweitenden Streiks gegen die geplante Rentenreform in Griechenland warnt der Sozialpolitiker und Europaabgeordnete Thomas H√§ndel davor, dem Mittelmeerstaat weitere K√ľrzungen zu verordnen. ‚ÄěEine weitere K√ľrzung darf es nicht geben, wenn man die humanit√§re Krise nicht noch vertiefen will‚Äú, sagt H√§ndel (LINKE) im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung ‚Äěneues deutschland‚Äú (Donnerstagausgabe). Die griechischen ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: Viertes Hilfspaket f√ľr Griechenland?"
Counterpunch berichtet √ľber die Veranstaltung im EuropaparlamentDie Webseite Counterpunch.org berichtet √ľber die Veranstaltung "ECB - the unelected government?" der Linksfraktion GUE/NGL im Europaparlament, welche am 14. Januar 2016 stattfand. "There follows the summary of a talk given at the European Parliament in Brussels by Eric Toussaint on 14 January 2016 on the occasion of the international meeting organized by the left-wing European Parliamentary Group GUE/NGL (European United Left/Nordic Green Left). The theme was "The ECB, ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: EZB РDie nichtgewählte Regierung"
"Prime Minister Alexis Tsipras on Thursday met the head of the Chair of Confederal Group of the European United Left - Nordic Green Left Gabriele Zimmer in Brussels, where he is attending the European leaders' summit on migration and the refugee issue. According to a press release from the prime minister's office, they confirmed the support of the EuroParliament's Left group for enhancing the EuroParliament's role in the review of Greece's programme. They also discussed the refugee crisis and general political …
weiterlesen "Presseschau: PM Tsipras meets EU Parliament’s GUE/NGL group chair Gabi Zimmer"
MdEP Gabi Zimmer (DIE LINKE.) zur Lage der EU mit Merkel & Hollande, Europaparlament/Stra√üburgl‚ÄěFrau Merkel hat wesentlich zur Spaltung der EU in √∂konomisch und politisch starke und schwache Mitgliedstaaten beigetragen. Sie sagt, die EU habe mehr Wohlstand gebracht. Nein, zuletzt mehr Armut im S√ľden und die Spaltung der EU!‚Äú ¬† Zimmer weiter: ‚ÄěEs ist eine moralische und juristische Pflicht, Fl√ľchtlinge menschenw√ľrdig aufzunehmen. Dies ist aber nicht die Praxis in der EU! Es ist h√∂chste Zeit,‚Ķ
weiterlesen "F√ľr viele repr√§sentieren Sie in Ihrer Funktion das alte Europa, jenes, das versagt hat!"
Helmut Scholz bei europarlTV (1 min 41): "Even the IMF is deeply convinced that if there is no renegotiation of this debt, Greece will never be able to repay this money. So he has to increase the awareness of his partners in the EU-institutions."
S√úDDEUTSCHE ZEITUNG "...Uneingeschr√§nkter Jubel kommt nur von ganz links - ungeachtet der Kehrtwende des SYRIZA-Chefs, der sich trotz eines ablehnenden Referendums auf die Bedingungen der internationalen Gl√§ubiger eingelassen hatte, um Griechenlands Verbleib in der Euro-Gruppe zu erm√∂glichen. "Tsipras hat sich mit Nachdruck f√ľr die Interessen der griechischen Bev√∂lkerungsmehrheit gegen√ľber ihren Gl√§ubigern eingesetzt, die R√ľckzahlbedingungen f√ľr die untragbare Schuldenlast verbessert und die √Ąrmsten und Schw√§chsten in den Mittelpunkt seiner ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: Wahlsieg SYRIZA’s"
The European United Left/Nordic Green Left (GUE/NGL) congratulates Syriza and Alexis Tsipras on their victory in the Greek elections yesterday.The people of Greece gave Syriza and Tsipras a strong mandate to continue to govern and their election victory gives strength to the struggle to overcome austerity and unemployment, as well as to implement social policies that better serve the needs of the people of Greece. The left government in Greece has been entrusted to further implement its …
weiterlesen "Victory of SYRIZA gives Tsipras strong mandate to continue struggle to overcome austerity in Greece"