Schlagwort: Sozialstaat

Also available in EnglishPlease find English version below. Gabi Zimmer, Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL im EU-Parlament und Mitglied im Sozialausschuss, zur heutigen Abstimmung √ľber den Bericht zur ‚ÄěS√§ule sozialer Rechte f√ľr die EU‚Äú: ¬† ‚ÄěWir brauchen endlich eine Sozialunion. √úber 120 Millionen Menschen in der EU leben in Armut, Millionen arbeiten unter schlechten Bedingungen f√ľr schlechte L√∂hne. Die EU muss das Leben der Menschen verbessern, statt ihnen zu schaden. Eine S√§ule mit echten sozialen Rechten und ‚Ķ
weiterlesen "EU braucht Soziale Säule aus Beton Рnicht aus Papier"
Gabi Zimmer zum internationalen Tag f√ľr die Beseitigung der Armut am Montag, 17.10.2016:‚ÄěJeder vierte Mensch in der EU ist arm, Kinder sind am schlimmsten betroffen. Armut, soziale Ungleichheit und Ausgrenzung nehmen weiter zu, sowohl in als auch zwischen den EU‚ÄďMitgliedstaaten. Schuld daran sind nicht zuletzt das marktradikale K√ľrzungsdiktat und der soziale Kahlschlag, den Merkel, Sch√§uble und ihre neoliberalen Getreuen den EU‚ÄďL√§ndern aufgezwungen haben. Wenn die EU weiter die soziale Sicherheit der Menschen bedroht, wird sie ‚Ķ
weiterlesen "K√ľrzungsdiktate versch√§rfen Armut in der EU"
"Griechenland wird zum Fl√ľchtlingslager der EU. Doch die Troika fordert weitere Rentenk√ľrzungen. Die gebrochene SYRIZA-Regierung soll jetzt auch noch als willkommener S√ľndenbock f√ľr die gescheiterte EU-Fl√ľchtlingspolitik herhalten", kommentiert der Europaabgeordnete Fabio De Masi (DIE LINKE.) die Beratungen der Eurogruppe. Das Mitglied im Ausschuss f√ľr Wirtschaft und W√§hrung (ECON) sowie der neuen Financial Assistance Working Group des Europ√§ischen Parlaments weiter: "Der IWF beharrt auf Rentenk√ľrzungen, um die v√∂llig verr√ľckten Ziele f√ľr einen ‚Ķ
weiterlesen "Eurogruppe: Das Griechenlandfiasko"
"Sozialpolitiker H√§ndel: Kein Grund f√ľr weitere K√ľrzungen bei Renten in Griechenland Angesichts der sich ausweitenden Streiks gegen die geplante Rentenreform in Griechenland warnt der Sozialpolitiker und Europaabgeordnete Thomas H√§ndel davor, dem Mittelmeerstaat weitere K√ľrzungen zu verordnen. ‚ÄěEine weitere K√ľrzung darf es nicht geben, wenn man die humanit√§re Krise nicht noch vertiefen will‚Äú, sagt H√§ndel (LINKE) im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung ‚Äěneues deutschland‚Äú (Donnerstagausgabe). Die griechischen ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: Viertes Hilfspaket f√ľr Griechenland?"
Gastbeitrag von Fabio De Masi f√ľr den Tagesspiegel"Die EU befindet sich im Stresstest. Das Referendum √ľber den Verbleib Gro√übritanniens in der EU ist dabei nur ein Symptom f√ľr das kranke Europa. Wer dieser Tage EU sagt, denkt Krise. Die H√ľtte brennt. Und das hat Gr√ľnde. Die europ√§ische Einigung versprach einst Frieden, Wohlstand und soziale Sicherheit. Aber die EU mutierte zu einem Binnenmarkt, der permanenten Wettbewerb erzwingt und die Demokratie zerst√∂rt. Nicht die Globalisierung, sondern das EU-Recht und falsche Politik ¬†‚Ķ
weiterlesen "Die EU verkommt zu einer Freihandelszone mit Parlament"