Schlagwort: Gleiche Arbeit

Zur Vorstellung des ‚ÄöFahrplans f√ľr ein gerechtes Europa‚Äė und den damit verbundenen ersten Ver√∂ffentlichungen zu einem europ√§ischen Mindestlohn durch den EU-Kommissar f√ľr Besch√§ftigung und soziale Rechte, Nicolas Schmit, erkl√§rt die Europaabgeordnete √Ėzlem Alev Demirel, Sprecherin f√ľr Besch√§ftigungs- und Sozialpolitik der LINKEN im Europ√§ischen Parlament und Mitglied im dortigen Ausschuss f√ľr Besch√§ftigung und Soziales (EMPL): ‚ÄěFast zehn Prozent der abh√§ngig Besch√§ftigten sind von Armut bedroht. Das ist ein ‚Ķ
weiterlesen "Europäischer Mindestlohn muss armutsfest und verbindlich sein"
Vorschau auf die Plenarwoche des Europ√§ischen Parlaments13. - 16. Januar 2020, Stra√üburg ¬† Pressekonferenz: Dienstag, 14. Januar 2020, 11 Uhr 30 Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der Linksfraktion GUE/NGL EP-Pressesaal Daphne Caruana Galizia (LOW N-1/201) Livestream ¬† - MdEP Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der EP-Linksfraktion GUE/NGL: ‚ÄöVorstellung des T√§tigkeitsprogramms des kroatischen Ratsvorsitzes‚Äė Debatte am Dienstagmorgen, 14. Januar 2020, ab 9:00 Uhr ‚ÄěAn die kroatische Ratspr√§sidentschaft sind hohe Anforderungen gerichtet: MFR, Soziale S√§ule,‚Ķ
weiterlesen "Plenarfokus Januar 2020"
Gabi Zimmer zur heute erzielten Einigung bei der Revision der Entsende-Richtlinie: ‚ÄěDie seit 1996 geltende Entsende-Richtlinie hat Lohn- und Sozialdumping T√ľr und Tor ge√∂ffnet und muss dringend √ľberarbeitet werden. Die gestern erzielte Einigung zwischen dem Europaparlament, der Kommission und dem Rat ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, aber wir h√§tten uns mehr Schritte gew√ľnscht. Doch endlich wird eine neue Richtlinie kommen, die jahrelang von den Regierungen der EU-Mitgliedstaaten blockiert ‚Ķ
weiterlesen "Revision der Entsenderichtlinie – wichtiger Schritt gegen Lohndumping!"
Die erste GewerkschafterInnen-Konferenz der GUE/NGL in Kooperation mit TUNE - Trade Unionist Network Europe - ist am Freitag in Br√ľssel zu Ende gegangen. Die zweit√§gige Konferenz mit √ľber hundert TeilnehmerInnen aus 15 europ√§ischen L√§ndern und ReferentInnen aus Kanada, England, Deutschland, Italien, Spanien und Osteuropa diskutierte die Strategien der europ√§ischen ArbeitgeberInnen ebenso wie die jeweilige Situation der Arbeitsrechte in den EU-Mitgliedstaaten und die Gefahren von CETA & TTIP f√ľr die Besch√§ftigten in Europa. ¬† Im ‚Ķ
weiterlesen "Erste GewerkschafterInnen-Konferenz der GUE/NGL"
Thomas H√§ndel warnt am Equal Pay Day: EU-Kommission plant Eingriff in die Tarif-AutonomieAm heutigen Montag, 2. November, ist der Europ√§ische Equal Pay Day, Symbol f√ľr die ungleiche Bezahlung zu Lasten der Frauen. Thomas H√§ndel (DIE LINKE.), Vorsitzender des Besch√§ftigungs- und Sozialausschusses im Europ√§ischen Parlament, fordert eine grunds√§tzliche Umkehr und warnt vor aktuellen Pl√§nen der EU-Kommission. H√§ndel verweist auf aktuelle Pl√§ne, wonach die EU-Kommission k√ľnftig massiv Einfluss auf die Lohnentwicklung in Europa nehmen k√∂nnte. "Wenn das ‚Ķ
weiterlesen "Lohndumping: Br√ľssel macht ernst"
Heute ist der internationale "Tag der Guten Arbeit" - Thomas H√§ndel nimmt die EU-Kommission beim Wort.Der 7. Oktober ist der Welttag der menschw√ľrdigen Arbeit. Thomas H√§ndel (DIE LINKE.), Vorsitzender des Besch√§ftigungs- und Sozialausschusses im Europ√§ischen Parlament (EMPL), fordert die EU-Kommission auf, ihre Versprechen wahr zu machen: "Gleicher Lohn f√ľr gleiche Arbeit am gleichen Ort. Das fordern wir ein!" Soziale Mindeststandards und gleiche Rechte m√ľssten √ľberall in Europa f√ľr s√§mtliche Besch√§ftigten gelten, so H√§ndel. "Es gibt viel ‚Ķ
weiterlesen "Menschenw√ľrdige Arbeit √ľberall in Europa"