Schlagwort: Erasmus

Erasmus+

Konstanze Kriese
Das 1987 als Austauschprogramm f√ľr Student*innen ins Leben gerufene F√∂rderprogramm hat schon 2014 sein Gesicht stark ver√§ndert. Damals wurden sieben Einzelprogramme zusammengelegt, die Austauschoptionen f√ľr Einzelpersonen und Organisationen unterst√ľtzen. Darunter fanden sich Universit√§ten, Bildungs- und Ausbildungsanbieter, Denkfabriken, Forschungseinrichtungen und auch private Unternehmen aus den Bereichen Bildung, Ausbildung, Jugend und Sport. Allein in den letzten 30 Jahren haben mehr als neun Millionen Menschen am Erasmus-Programm teilgenommen, was in 33 L√§ndern genutzt ‚Ķ
weiterlesen "Erasmus+"
Europa-Br√ľcke zwischen Kehl (D) und Stra√üburg (F)
Europa-Br√ľcke zwischen Kehl (D) und Stra√üburg (F)
Regionalausschuss: Industriepolitik und Just Transition f√ľr die Autoindustrie ‚Äď Kulturausschuss evaluiert Programme ‚Äď Aserbaidschan will widerrechtlich Fakten in Bergkarabach schaffenEine klassische Ausschusswoche liegt hinter uns, in der im Regional- und im Kulturausschuss viele wichtige Berichte behandelt wurden. Zus√§tzlich verfolgte Martina die Sonderdebatte im Au√üenpolitischen Ausschuss aufgrund der Bombardements Aserbaidschans in Bergkarabach und kommentierte den erneut eskalierenden Konflikt.‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 38_2023: Viel Regional- und Kulturpolitik sowie ein Blick nach Bergkarabach"
Martina Michels in der Kulturausschussdebatte, 26.10.2020
Martina Michels in der Kulturausschussdebatte, 26.10.2020
Infrastruktur - Lernsoftware - Digitale Kompetenzen - Diskriminierungsfreie Kommunikation im Netz"Aktionsplan Digitale Bildung 2021 - 2027" - Ja, so etwas gibt es in der EU, dabei haben¬†43 % der Unionsb√ľrgerinnen und Unionsb√ľrger nur sehr marginale digitale Kompetenzen und dazu geh√∂ren denn auch oft Lehrerinnen und Lehrer. Das ist¬†alles in allem nur eines der Probleme, die¬†mit solch einem Plan aus der Welt geschafft werden sollen. In Rum√§nien hatten¬†gerade monatelang 100 % aller Kinder gar keine¬†Schule und selbst in den ‚Ķ
weiterlesen "Kulturausschuss kn√ľpft am Flickenteppich der digitalen Bildung"
Martina Michels in der Kulturausschussdebatte, 26.10.2020
Martina Michels in der Kulturausschussdebatte, 26.10.2020
Infrastruktur - Lernsoftware - Digitale Kompetenzen - Diskriminierungsfreie Kommunikation im NetzHeute debattierte der Kulturausschuss einen Bericht zur Gestaltung Digitaler Bildung vom Berichterstatter Viktor Negrescu (S&D), ver√∂ffentlicht am 7.¬†Oktober 2020. Negrescu¬†hatte sich die M√ľhe gemacht, schon vor den Mitteilungen der Kommission im September 2020 ein umfangreiches Arbeitspapier zu ver√∂ffentlichen, welches die Bem√ľhungen der EU Kommission und des Europaparlaments seit 2018 zusammenfasst und jetzt noch¬†die ‚Ķ
weiterlesen "Kulturausschuss setzt den Flickenteppich der digitalen Bildung zusammen"
Martina Michels in der Kulturausschussdebatte, 26.10.2020
Martina Michels in der Kulturausschussdebatte, 26.10.2020
Infrastruktur - Lernsoftware - Erstes Programmieren - Digitale Kompetenzen - Datenschutz - Diskriminierungsfreie Kommunikation - Deep Fakes entdeckenHeute debattierte der Kulturausschuss einen Bericht zur Gestaltung Digitaler Bildung vom Berichterstatter Viktor Negrescu (S&D), ver√∂ffentlicht am 7.¬†Oktober 2020. Negrescu¬†hatte sich die M√ľhe gemacht, schon vor den Mitteilungen der Kommission im September 2020 ein umfangreiches Arbeitspapier zu ver√∂ffentlichen, welches die Bem√ľhungen der EU Kommission und des Europaparlaments ‚Ķ
weiterlesen "Kulturausschuss kn√ľpft am Flickenteppich der digitalen Bildung"
Strasbourg Essen Duisburg Ankara: Urheberrechtsreform - EFRE & Regionalpolitik im Parlament und vor Ort - Kommunalwahlen T√ľrkei - Creative Europe - Erasmus+Der Wochenr√ľckblick kommt diesmal - nach einer Woche mit vielen denkw√ľrdigen Abstimmungen in Stra√üburg - ein wenig sp√§ter, weil wir gehofft hatten, dass wir noch am Sonntagabend √ľber den Ausgang der Kommunalwahlen in der T√ľrkei berichten k√∂nnen. Doch weit gefehlt. Der Sieg der CHP in den gro√üen St√§dten im Westen und der HDP im S√ľdosten ist zwar greifbar, aber seit gestern kurz vor Mitternacht stockten die ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 13_2019"
Das 1987 als Austauschprogramm f√ľr Student*innen ins Leben gerufene Programm hat schon 2014 sein Gesicht stark ver√§ndert. Es wurden sieben Einzelprogramme zusammengelegt, die Austauschoptionen f√ľr Einzelpersonen und Organisationen unterst√ľtzen. Darunter fanden sich Universit√§ten, Bildungs- und Ausbildungsanbieter, Denkfabriken, Forschungseinrichtungen und auch private Unternehmen in den Bereichen Bildung, Ausbildung, Jugend und Sport. Allein in den letzten 30 Jahren haben mehr als neun Millionen Menschen am ‚Ķ
weiterlesen "Erasmus+: EU-Förder-Flaggschiff segelt mit voller Kraft in die nächste Dekade"
Berlin - Br√ľssel - Magdeburg - M√ľnchen: Regionalpolitik - Kultur - Digitales - Tierisches vorOrt - #ausgehetztDie Macht der Regionen, Begegnungen mit einem Krallenaffen, Kultur und Digitales im EU-Haushalt 2021 - 2027, ein Fehlstart bei der F√∂rderung lokaler Wifi-Netze und ein Sonntag in M√ľnchen, der Mut macht, werden in diesem Wochenr√ľckblick unter die Lupe genommen. Klar ist allerdings schon jetzt, dass der Widerstand bei #ausgehetzt nicht allein der Bayerischen Landtagswahl gilt, sondern l√§ngst ein tiefes europ√§isches Problem offenbart, bei dem der deutsche ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 29_2018"
Dreimal entschied das Parlament in dieser Woche positiv √ľber Berichte und Fonds, die in die Bildungspolitik der Mitgliedsl√§nder eingreifen. Dazu erkl√§rt Martina Michels, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss f√ľr Kultur und Bildung (CULT): ‚ÄěMit gleich drei Berichten zeigt diese Plenumswoche, dass eine nonchalante Distanz zur Bildungspolitik mit dem Verweis auf die Verantwortlichkeit der Mitgliedsl√§nder ein Spiel mit unbew√§ltigten Herausforderungen ist. Soziales, kulturelles und polytechnisches Lernen brauchen nicht nur politisch ‚Ķ
weiterlesen "Bildung: Selbstverwirklichung oder Trainingsparcours"
14. Juli 2017 EURACTIV "Erasmus ist das bisher erfolgreichste Instrument, das der EU f√ľr die Ausbildung und Integration der europ√§ischen Jugend zur Verf√ľgung steht. Jetzt stehen Struktur, Geltungsbereich und die Finanzierung des Programms unter einer weiteren Reform ‚Äď eine massive Erh√∂hung des Budgets ist dabei nicht ausgeschlossen. In diesem Monat hat der Ausschuss f√ľr Kultur und Bildung des Europ√§ischen Parlaments eine Resolution beschlossen, die eine signifikante Budgeterh√∂hung f√ľr das Erasmus+ Programm ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: Erasmus – Was kommt als N√§chstes f√ľr Europas Jugend?"