Schlagwort: Nordrhein-Westfalen

Protest action in front of the permanent representation of the federal state of North-Rhine-WestphaliaPlease find English version below. ¬† Am Morgen des 19. Septembers versammelten sich Mitglieder der EP-Linksfraktion GUE/NGL gemeinsam mit etwa 60 Aktivist*innen vor der St√§ndigen Vertretung Nordrhein-Westfalens in Br√ľssel um gegen die Rodung des Hambacher Forsts zu protestieren. Mit dessen Abholzung soll der weitere Kohleabbau durch das Energieunternehmen RWE erm√∂glicht werden. Einige Aktivist* innen ‚Ķ
weiterlesen "Hambacher Forst: Protest vor der Ständigen Vertretung Nordrhein-Westfalens bei der EU"
Zu den Ergebnissen der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen erkl√§rt Cornelia Ernst, Sprecherin der Delegation DIE LINKE. im Europaparlament: ‚ÄěWer die Stimmenzahl mehr als verdoppelt, ist kein Verlierer. In Nordrhein-Westfalen wurde deutlich, dass ein relevanter Teil der W√§hlerinnen und W√§hler eine linke politische Alternative im Parlament sehen will, die nicht nur kleine Kurskorrekturen vornimmt. Die LINKE wird selbst dann gew√§hlt, wenn sie keine Aussicht auf Regierungsbeteiligung hat. Sie soll Druck f√ľr eine sozial-gerechte ‚Ķ
weiterlesen "Jetzt erst recht: F√ľr eine starke LINKE im Bundestag"
CETA und TTIP stoppen
CETA und TTIP stoppenDaniel B√ľche
Die Delegation DIE LINKE. im Europaparlament veröffentlichte vor Kurzem die Studie "CETA und TTIP an Rhein und Ruhr -  Was droht Nordrhein-Westfalen und seinen Kommunen durch die transatlantischen Handelsabkommen?", die der Handelsexperte Thomas Fritz verfasst hat. Darin werden ganz konkret die möglichen Folgen der Abkommen CETA und TTIP skizziert. Wir haben den Autoren Herrn Fritz gebeten, die wichtigsten Punkte aus der Studie heraus zu filtern und daraus eine Power Point Präsentation erstellt. Die Präsentation können…
weiterlesen "Pr√§sentation zur Studie „CETA und TTIP an Rhein und Ruhr“"
Der Handelsexperte Thomas Fritz hat im Auftrag der LINKEN im Europ√§ischen Parlament eine Studie verfasst, die die Auswirkungen der Abkommen der EU mit Kanada (CETA) und den USA (TTIP) auf Nordrhein-Westfalen untersucht. Am heutigen Mittwoch, den 31.08.2016, wurde die Studie in D√ľsseldorf vorgestellt. ‚ÄěFrau Kraft und Herr Gabriel m√ľssen jetzt die Rei√üleine ziehen und nicht nur das viel kritisierte TTIP, sondern auch CETA, beerdigen. Denn CETA ist der kleine ‚Ķ
weiterlesen "Demokratieabbau, Millionenklagen und gefährdete Arbeitsplätze РStudie beschreibt die Auswirkungen von CETA und TTIP auf NRW"
CETA und TTIP stoppen
CETA und TTIP stoppenDaniel B√ľche
Was droht Nordrhein-Westfalen und seinen Kommunen durch die transatlantischen Handelsabkommen? P√ľnktlich zur Volksinitiative in NRW gegen TTIP und CETA ver√∂ffentlicht die Delegation DIE LINKE. im Europaparlament eine Studie des Handelsexperten Thomas Fritz zum Download. Zusammenfassung Die Studie beschreibt, wie sich die EU-Handelsabkommen mit Kanada und den USA konkret auf Nordrhein-Westfalen auswirken k√∂nnten. W√§hrend das Kanada-Abkommen CETA (Comprehensive Economic and Trade Agreement) vor der Ratifizierung steht, dauern die arg ins Stocken geratenen‚Ķ
weiterlesen "CETA und TTIP an Rhein und Ruhr"