Schlagwort: Podemos

Frauentag in Berlin
Frauentag in Berlin
Plenartagung in Br√ľssel ‚Äď Regionalpolitik ‚Äď Linke in Regierung ‚Äď Rosa Luxemburg ‚Äď FrauentagMorgen: 8. M√§rz 2021¬†‚Äď Internationaler Frauenkampftag Die norwegische ‚ÄěBadgirl-Feministin‚Äú, Journalistin und Autorin Grethe Nester wird oft und zurecht zitiert mit dem Satz: ‚ÄěDie gr√∂√üte Gefahr f√ľr die Gleichberechtigung ist der Mythos, wir h√§tten sie schon‚Äú. Gem√§√ü dem Artikel 153 AEUV kann die EU bei der Gleichstellung t√§tig werden und hat dies lange Zeit durch eine durchaus fortschrittliche ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 10_2021: Plenartagung startet mit Internationalem Frauenkampftag"
Pablo Iglesias in der Fraktionssitzung am 3.3.2020
Pablo Iglesias in der Fraktionssitzung am 3.3.2020
THE LEFT - Fraktionssitzung diskutierte Erfahrungen aus SpanienDiese Frage besch√§ftigte DIE LINKE. auf ihrem letzten - und ersten digitalen - Bundesparteitag. Doch dieses Thema bewegt nicht nur die deutschen Linken. Auch viele Parteien, die als Mitglieder der Linksfraktion THE LEFT im Europaparlament f√ľr eine bessere EU streiten, mussten sich schon mit dieser Frage auseinandersetzen. Einer, den diese Frage gerade weniger umtreibt, der aber viel dazu sagen kann, war letzte Woche in unserer Fraktionssitzung: Pablo Iglesias, Mitgr√ľnder und Chef der ‚Ķ
weiterlesen "Regieren oder doch lieber Opposition?"
28/06/2016 MORNING STAR (UK) Spain: Right remains short of willing coalition allies "...‚ÄúContinuous support for leftist parties is a clear reflection of widespread public anger over austerity across Europe,‚ÄĚ group president Gabi Zimmer said. Ms Zimmer, a continuous member of the German Democratic Republic‚Äôs Socialist Unity Party and its successors since 1981, warned that the election result should be another warning for EU leaders but did not endorse calls for its break-up"..." The full-text article is to be found on the website of the Morning Star.
Also available in EnglishEnglish version below Gabi Zimmer, Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL im Europaparlament, gratuliert den linken Parteien in Spanien zu ihrem Ergebnis bei den spanischen Neuwahlen: ‚ÄúGratulation an unsere linken Freundinnen und Freunde in Spanien. Podemos und die Vereinigte Linke haben dieses Mal gemeinsam f√ľr eine sozial gerechtere Politik gestritten und werden wieder als drittst√§rkste Kraft ins Parlament einziehen. Das ist ein Erfolg, auch wenn sie ihr sehr gutes Ergebnis aus den Dezemberwahlen nicht weiter ausbauen ‚Ķ
weiterlesen "Linke wieder drittstärkste Kraft in Spanien"
Eine Fortf√ľhrung der Rajoy-Regierung w√ľrde die Krise nur weiter vertiefenNachdem es im ersten Anlauf nicht gelang, eine neue spanische Regierung zu bilden, waren die B√ľrgerinnen und B√ľrger Spaniens gestern erneut dazu aufgerufen, ihre Stimmen abzugeben. Entgegen der Prognosen ergab sich jedoch ein √§hnliches Ergebnis wie bereits im Dezember 2015. Mit 21 Prozent der Stimmen sprach sich dabei ein F√ľnftel der Bev√∂lkerung f√ľr das gemeinsame Linksb√ľndnis Unidos Podemos und damit f√ľr eine Politik der grundlegenden Ver√§nderungen aus. Doch ‚Ķ
weiterlesen "Wahlen in Spanien: Niederlage f√ľr die Bev√∂lkerung"
Nach der Parlamentswahl am 20. Dezember 2015 geh√∂rt das Zweiparteiensystem in Spanien der Vergangenheit an. Fortan werden vier gro√üe Fraktionen im spanischen Parlament sitzen. Eine davon ist die Linkspartei PODEMOS, welche mit 20,6% drittst√§rkste Kraft geworden ist. Fabio De Masi kommentierte den Ausgang der Parlamentswahlen in einer Pressemitteilung. ¬† 21. Dezember 2015 Was hat das zu bedeuten?, von Karin Bensch erschienen und online abrufbar bei¬†tagesschau.de "[...] Spanien steht als Defizits√ľnder unter besonderer Beobachtung der ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: Parlamentswahlen in Spanien"
‚ÄěDie gestrige Entscheidung der spanischen W√§hlerinnen und W√§hler ist nach Griechenland und Portugal ein weiterer Beleg daf√ľr, dass die Bev√∂lkerungen den knallharten Sparkurs von Merkel, Sch√§uble und Co. nicht weiter ertragen werden. Die Zeit der bedingungslosen Sparpolitik muss ein Ende haben und das m√ľssen jetzt auch deren Verfechterinnen und Verfechter in Nordwesteuropa endlich akzeptieren.‚Äú Cornelia Ernst weiter: ‚ÄěDie absolute Mehrheit des konservativen Partido Popular (PP) hat seit gestern ebenso ein Ende wie das ‚Ķ
weiterlesen "Die Antwort liegt links: Nächste Abstrafung des Spardiktats"
Der Europaabgeordnete Fabio De Masi (DIE LINKE.) kommentiert die ersten Hochrechnungen zu den spanischen Wahlen:¬† ¬† "Spanien hat Cojones. Die Europapolitik von Mariano 'Merkel' und das korrupte Parteienkartell wurden abgestraft. Podemos ist Spaniens Nr. 3. Gemeinsam mit der Izquierda Unida sind die Linksparteien mindestens zweitst√§rkste Kraft.¬† Das Mitglied im Ausschuss f√ľr Wirtschaft und W√§hrung (ECON) abschlie√üend: "Die Ciudadanos wurde von einflussreichen Medien als wirtschaftsliberale Alternative zu den etablierten Parteien gepusht, hat aber ihre Ziele nicht ‚Ķ
weiterlesen "Spanien hat Cojones"
Gabi Zimmer, Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL im Europaparlament, gratuliert den linken Parteien in Spanien zu ihrem Erfolg bei den spanischen Parlamentswahlen: ‚ÄúHerzlichen Gl√ľckwunsch an Podemos f√ľr diese unglaubliche Leistung! Toll gemacht, Pablo! Podemos hat sich als Vitaminspritze f√ľr die kr√§nkelnde Demokratie in Spanien erwiesen, deren Immunsystem jahrelang durch Vetternwirtschaft und Korruption im Zweiparteien-System geschw√§cht wurde. Der dringend n√∂tige Wandel in Spanien steht vor der T√ľr. Die Zweiparteien-Herrschaft der alten Elite ist ‚Ķ
weiterlesen "Toller Erfolg f√ľr Linke in Spanien"
Jeremy Corbyn's ascension to the leadership of the UK’s Labour Party is a sign that something hopeful is happening in the Socialists & Democrats, Gabriele Zimmer said in an interview with EurActiv Greece. Gabriele Zimmer is the President of GUE/NGL in the European Parliament. She spoke to Sarantis Michalopoulos. The latest bailout deal reached between Athens and its international creditors resulted in SYRIZA’s breakup. Another leftist party emerged after the referendum in Greece, whose members are still opposing austerity measures. What is …
weiterlesen "Zimmer: Something is changing in the S&D"