Schlagwort: Nordkorea

Eine L√∂sung des Konflikts auf der koreanischen Halbinsel ist nur am Verhandlungstisch und unter Beteiligung aller involvierter und betroffener Seiten m√∂glich, ist Helmut Scholz, handelspolitische Sprecher der EP-Linksfraktion GUE/NGL, √ľberzeugt. ‚ÄěDonald Trump zieht in seinem konfrontativen Kurs gegen√ľber Nordkorea offensichtlich alle Register: Dass er nun auch Chinas ‚Äöunfaire Handelsbeziehungen‚Äė untersuchen lassen will, ist ein weiterer Schritt der Eskalation. Denn bekanntlich gilt China als Verb√ľndeter der nordkoreanischen F√ľhrung.‚ÄĚ Scholz unterstreicht, ‚Ķ
weiterlesen "Déjà-vu in Washington"
12. Juni 2016 EUROPAMAGAZIN (ARD) Bis zu 800 Nordkoreaner m√ľssen in Polen unter schlimmsten Bedingungen arbeiten. Lohn bekommen sie nicht, es profitiert das Regime in Nordkorea - unterst√ľtzt von einigen polnischen Unternehmen. Thomas H√§ndel: "Da den Menschen das Geld abgenommen wird und direkt an die koreanische Regierung √ľberwiesen wird, f√§llt das unter den europ√§ischen Sanktionskatalog. Das kann nicht stattfinden und deshalb w√§re hier nicht nur die UN, sondern insbesondere die Europ√§ische Kommission dringend gefordert, ‚Ķ
weiterlesen "Presseschau: Nordkoreanische Zwangsarbeiter mitten in Europa"
Einem Bericht des Magazins vice Deutschland zufolge herrschen in der EU katastrophale Zust√§nde in Sachen Sklavenarbeit. Demnach werden mit Wissen polnischer Autorit√§ten nordkoreanische Arbeiter in sklavenartigen Zust√§nden auf Baustellen und in Werften ausgebeutet. Dazu meint Thomas H√§ndel, Vorsitzender des Besch√§ftigungs- und Sozialausschusses des Europ√§ischen Parlaments (EMPL): ‚ÄěDie Berichte sind schockierend, die Beweise erdr√ľckend. Mir ist unverst√§ndlich, warum Europ√§ische Kommission und polnische Beh√∂rden diese Zust√§nde im Europa des 21. ‚Ķ
weiterlesen "Sklavenarbeit mitten in Europa"
10. März 2016 MALTA INDEPENDENT (Malta) Leisure Clothing denies German MEP's claims of 'extreme forms' of exploitation "The Board of Directors and Management of Leisure Clothing Ltd have denied allegations made against them, after German MEP and Chair of the EU Parliamentary Committee on Employment and Social Affairs Thomas Handel drew attention to the alleged exploitation of North Korean workers in Malta, sending letters to a number of EU agencies. ... The article refers to a letter sent by the German MEP …
weiterlesen "Presseschau: Ausbeutung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus Nordkorea"
Helmut Scholz, (Verfasser), f√ľr DIE LINKE. (GUE/NGL): "Herr Pr√§sident, liebe Kolleginnen und Kollegen! Es gibt Konflikte und Entwicklungen in der Welt, bei denen man sich fragt, warum es die politische Vernunft der Weltgemeinschaft nicht schafft, sie einer politischen L√∂sung zuzuf√ľhren. Der Konflikt auf der koreanischen Halbinsel geh√∂rt f√ľr mich dazu. Man kennt seine Wurzeln, seinen historischen Verlauf, seine Beteiligten und deren Rhetorikschablonen. Man kennt die Rituale, nach denen sich der Konflikt ‚Ķ
weiterlesen "Es muss eine politische L√∂sung f√ľr den Konflikt in Nord-Korea gefunden werden!"