Schlagwort: Kinderrechte

Cornelia Ernst in der Aussprache zum "Schutz minderj√§hriger Migranten"Cornelia Ernst, Verfasserin. ‚Äď "Herr Pr√§sident! Als wir die Balkanroute 2015/16 besuchen konnten, erz√§hlten uns viele Migrantinnen und Migranten, dass Kinder verschwunden sind. Die einen tauchten an anderen Orten wieder auf, die anderen verschwanden f√ľr immer. Sie wurden f√ľr den Organhandel ausgeschlachtet, versklavt als Arbeiter, missbraucht f√ľr sexuelle Dienste oder sind irgendwie und irgendwo zu Tode gekommen. Dass Kinder auf der Flucht am ‚Ķ
weiterlesen "Was Kindern zusteht: Familie und Geborgenheit und kein Stacheldraht!"
Europaabgeordnete Cornelia Ernst (DIE LINKE.) in der Debatte des Stra√üburger Plenums zu "Kinderschutzpolitik und -ma√ünahmen der EU im Zusammenhang mit der Migration" (26. Oktober 2016): "Im letzten Jahr war unsere Fraktion in mehreren L√§ndern zur Fl√ľchtlingsthematik unterwegs, fast immer waren das mehrheitlich Kinder. Die meisten von ihnen haben nie oder jahrelang keine Schule von innen gesehen. Sie leben in Camps, auf Stra√üen, in abgerissenen H√§usern, in Elendsquatieren, aber auch in Abschiebekn√§sten wie in ‚Ķ
weiterlesen "„Es gibt keinerlei Schutz & Hilfe f√ľr Kinder auf der Flucht“"
Zum Internationalen Tag der Menschenrechte und der Ver√∂ffentlichung des CIA Berichts in den USA."Systematischer Schlafentzug, Schl√§ge, √úberdehnen von K√∂rperteilen, Einsperren auf kleinstem Raum, simuliertes mehrmaliges Ertr√§nken ‚Äď das sogenannte Waterboarding ‚Äď Androhung sexueller Foltern, unter anderem mit Besenstielen und Elektrobohrern. 30 Jahre nach der Ratifizierung der Antifolterkonvention der Vereinten Nationen legt der Bericht √ľber die Misshandlung und Bedrohung von Gefangenen durch den amerikanischen Geheimdienst einen Katalog der Grausamkeiten offen, bei‚Ķ
weiterlesen "Grausame Doppelmoral"
"Leider hat bisher kein Land die Bedingungen geschaffen, damit die Forderungen der Kinderrechtskonvention vollst√§ndig erf√ľllt werden. Die USA haben sie gar nicht erst unterzeichnet, aber auch in Europa gibt es viele Defizite bei der Verwirklichung. √úber 20 % der Kinder in der EU sind von Armut betroffen. Die Austerit√§tspolitik begrenzt den Zugang zu grundlegender Versorgung. Tausende Fl√ľchtlinge ertrinken im Meer, darunter sind unertr√§glich viele Kinder. Zu den eklatantesten kinderrechtlichen Missst√§nden geh√∂rt die Situation von‚Ķ
weiterlesen "Kinderrechte noch immer keine Realit√§t f√ľr Gefl√ľchtete"
Helmut Scholz, Europaabgeordneter der LINKEN.: "Herr Pr√§sident, Herr Kommissar und insbesondere Herr Kollege Stier! Das neue Kinder- und Jugendgesetz gibt den Kindern in Bolivien Rechte, wie sie in den meisten Mitgliedstaaten der Europ√§ischen Union nicht existieren oder nicht umgesetzt sind. Kinder sind dort eigenst√§ndige Rechtssubjekte. In meinem eigenen Land ‚Äď in Deutschland ‚Äď ist die Umsetzung der Kinderrechtskonvention noch nicht so weit wie in Bolivien. Bolivien hat statt Bevormundung einen Weg gew√§hlt und gefunden, der die Kinder an der ‚Ķ
weiterlesen "Keine Kinderarbeit in Bolivien bis 2020"