Schlagwort: Gleichstellung

Osterbrot
Osterbrot
Auftakt 2023 ‚Äď Plenartagung Januar ‚Äď Wir trauern um Axel Troost ‚Äď Katar-Gate ‚Äď Lebensmittelpreise & -sicherheit ‚Äď EU-Grenzregime ‚Äď Whistleblowing ‚Äď ESF+ ‚Äď Gleichstellung ‚Äď EU-digital ‚Äď Kulturhauptst√§dte ‚Äď Praktika ‚Äď AVMD-RLW√§hrend in Deutschland die geplante sinnlose Abbaggerung L√ľtzeraths, Polizeigewalt und die Protestformen der Klimaaktivist*innen, die Entscheidungen der schwarz-gr√ľnen Landesregierung NRWs auf die Gr√ľnen im Bund und die ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 1_2023: Durchstarten in Berlin, Stra√üburg und Br√ľssel: Europapolitik im letzten Jahr vor den Europawahlen"
Original von Banksy an der Tankstelle in Bethlehem
Original von Banksy an der Tankstelle in Bethlehem
Kulturausschuss mit Medienfreiheit, Gleichstellung und Budget ‚Äď Julian Assange ‚Äď Israel ‚Äď Weltklimakonferenz beginntDie volle Packung aus dem Kulturausschuss des Europaparlaments stand zu Wochenbeginn auf Martina Michels¬†Programm: Das Programm Kreatives Europa 2022, Geschlechtergleichstellung und Medienfreiheit waren u. a. auf der zweit√§gigen Tagesordnung. Am Mittwoch dann schauen die Medien auf Julien Assanges Berufungsprozess in London. Schon zuvor, mit wesentlich weniger medialer¬†Beachtung, ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 43_2021: Kultur, Medien, Schutz von Whistleblowing & noch viel mehr"
Debatte um Geschlechtergerechtigkeit in Kultur und Medien in der Ausschusssitzung am 25. Oktober 2021Am 25. Oktober - mitten in der Woche zur Geschlechtergleichstellung¬†in den EU-Institutionen - diskutierte der Kulturausschuss √ľber feministische Politik¬†und konnte einerseits stolz darauf verweisen, dass mehr Geschlechtergerechtigkeit zum Profil der neuen Programme 2021 - 2027 geh√∂rt, doch andererseits f√ľr die Umsetzung mehr getan werden muss.¬† Martina beteiligte sich an der Debatte. Hier ist der Wortlaut und das Video ihres ‚Ķ
weiterlesen "Kultur und Gleichstellung: längst keine besten Freundinnen"
Studientage der GUE/NGL-Fraktion ‚Äď Finnische Linke als gute GastgeberDiese Woche reisten unsere Abgeordneten¬†auf Einladung der finnischen Mitglieder der GUE/NGL-Fraktion in Finnlands Hauptstadt Helsinki. Dort fanden von Dienstag bis Donnerstag unter dem Titel ‚ÄěEine sozial, √∂konomisch und √∂kologisch nachhaltige Gesellschaft‚Äú die Studientagen¬†statt. Das Congress Center auf der direkt am Stadtzentrum gelegenen Insel Katajanokka war ein idealer Standort, sowohl zum Tagen als auch mit kurzen Wegen am Wasser in den Pausen; bei ‚Ķ
weiterlesen "Was macht eine linke Fraktion, wenn sie sich Studientage nimmt?"