Schlagwort: Leistungsschutzrecht

Erste Kommissionsvorschl√§ge geistern durchs Netz.¬† Die Vorhaben zur Harmonisierung des EU-Urheberrechts werden eigentlich f√ľr den 21. September 2016 erwartet.* Ein weiterer Leak der derzeitigen Fassung der Generaldirektion Connect, die sicherlich gerade mit anderen Generaldirektionen besprochen wird, ist in der √∂ffentlichen Debatte und macht nicht gerade gl√ľcklich. Weil die Materie so schwierig ist, soll vorab Folgendes festgehalten werden. Um die Urheber/Innen, die Kreativen aller Art, geht es oft nur am Rande ‚Ķ
weiterlesen "EU-Urheberrecht: Unsinn harmonisieren und √ľber Notwendigkeiten schweigen?"
G√ľnther Oettinger, EU-Kommissar f√ľr die digitale Welt verl√§sst das demokratische Grundprinzip der Netzpolitik. Letzten Mittwoch hat die Telekommunikationsbranche ihr G5-Manifesto ver√∂ffentlicht. Nach der Spezialdienste- und Zero-Rating-Debatte, ist dies ein weiterer Vorsto√ü gegen das Grundprinzip der Netzneutralit√§t in der √Ėffentlichkeit. Statt die Drohungen des Investitionsstopps zur√ľckzuweisen, verl√§sst Oettinger den politischen Posten, der ein gleiches Netz f√ľr alle zum Grundprinzip erheben sollte und damit die demokratischen Potenzen des Netzes ‚Ķ
weiterlesen "Oettinger gegen Netzneutralität"
F√∂rdermittelportal - Kommunalpolitik in Br√ľssel - Medienpolitik auf Abwegen - Fl√ľchtlingspolitik im WorkshopDas Reisen nach und von Br√ľssel ist nach den furchtbaren Anschl√§gen vom 22. M√§rz noch ziemlich abenteuerlich. Doch Alltag und Politik gehen weiter. Der fragw√ľrdige EU-T√ľrkei-Deal und die angespannte Lage in Griechenland besch√§ftigen auch die EU. Die Enth√ľllung der ‚ÄěPanama Papers‚Äú ersch√ľttert das politische Parkett. Dabei w√ľrde eine erfolgreiche Politik gegen Steueroasen die Fragen, woher das Geld f√ľr Integrationsprojekte kommen soll, auf der Stelle ‚Ķ
weiterlesen "Martinas Woche 14_2016"