Presseschau

Br√ľsseler Spitzen

Andreas Wehr
Artikel von Andreas Wehr, erschienen im ND am 19.10.01 Auch wenn gegenw√§rtig alle √ľber die vom Innenminister Schily geplanten Einschnitte in die Freiheitsrechte unter dem Vorwand der Terrorbek√§mpfung reden, die Debatte √ľber das von der Bundesregierung vorzulegende Zuwanderungsgesetz wird bald wieder aufleben. Und hier wird sich der Innenminister nicht nur mit der Kritik von Seiten des Koalitionspartners, von Kirchen und Migrantenorganisationen auseinander setzen m√ľssen, sondern auch mit den Vorschl√§gen einer Institution, von der die deutschen Hardliner am ‚Ķ
weiterlesen "Br√ľsseler Spitzen"
Die EU muss endlich das Finanzsystem reformieren. Daf√ľr ist es n√∂tig, dass mehr Abgeordnete den Lobbyisten widerstehen.Wir schlagen Alarm. Sieben Jahre nach Beginn der heftigsten Finanz- und Wirtschaftskrise seit den 1920er Jahren ist eine Mehrheit europ√§ischer Politiker dabei, die wichtigste Reform der Europ√§ischen Union (EU) im Finanzsektor endg√ľltig zu begraben: eine Trennung riskanter Kasinogesch√§fte vom seri√∂sen Kredit- und Einlagengesch√§ft. Den europ√§ischen Bankensektor dominieren nach wie vor wenige ‚Äěsystemische‚Äú Institute. Diese sind so gro√ü,‚Ķ
weiterlesen "Finanzsystem ohne Mega-Banken"